Liederbrücke feiert ihren 20. Geburtstag

Selm - "Herzlich willkommen in unserem Jubiläumsjahr", begrüßte Chorleiter Hans W. Schumacher die Mitglieder der Liederbrücke auf der Jahreshauptversammlung. "Ich freue mich darauf, mit euch zusammen in dieses Festjahr zu gehen, und ich möchte mich weiterhin mit ganzer Kraft für eine erfolgreiche Chorarbeit einsetzen."

Schumacher wies in seiner kurzen Ansprache darauf hin, dass die gesteckten Ziele nur mit großem Probenfleiß und mit Unterstützung des sehr aktiven Vorstandes zu erreichen seien. Die Versammlung fühlte sich nach dem Rückblick auf das vergangene Jahr positiv eingestimmt auf das nun eröffnete "Jubeljahr".

Himmlisches Vergnügen

"Singen im Chor ein himmlisches Vergnügen", unter diesem Motto feiert die Liederbrücke Selm am 13. Februar um 11 Uhr mit allen aktiven und passiven Mitgliedern, Freunden und Bekannten sowie zahlreichen geladenen Gästen eine fröhliche, bunte Matinee im Bürgerhaus. Die ehemaligen Sänger des Chores sind ebenfalls dazu eingeladen. Vor 20 Jahren wurde die "Liederbrücke Selm" gegründet und dieser Geburtstag ist Anlass für eine Reihe von Veranstaltungen im Jubiläumsjahr: Der Gründungstag fällt auf einen Dienstag, und daher wird nur in kleinem Rahmen im Anschluss an die reguläre Probe auf das Wohl des Chores angestoßen.

Familientag

Aber bereits wenige Tage später heißt es: "Feste feiern wie sie fallen!" Die Matinee ist das erste große musikalische Highlight in diesem Jahr. Es folgen im April der "Liederbrücken-Familientag" und im Mai eine dreitägige Konzertreise ins Dreiländereck Deutschland/Frankreich/Schweiz. Ein weiterer Höhepunkt erwartet alle Freunde der Chormusik am 18. Juni um 19 Uhr in der Aula des Städtischen Gymnasiums. Die "Liederbrücken-Hitparade" zeigt an diesem Abend unter der Leitung von Hans W. Schumacher einen Querschnitt durch 20 Jahre erfolgreiche Chorarbeit. Ein Dankgottesdienst und ein Freundschaftssingen im Oktober sowie die beiden großen Weihnachtskonzerte mit den "Sonnenkindern" am 12. und 13. Dezember und ein Adventssingen am 22. Dezember in Bork runden das Jubiläumsjahr stimmungsvoll ab.

26. Januar 2005 | Quelle: Ruhr Nachrichten (Selm)


zurü;ck zur Startseite