Hits im Gymnasium

Selm - "Welches Lied siegt" Diese Frage stellen sich am kommenden Samstag (18.) ab 19.30 Uhr das Publikum und ein Chor von 70 Sängerinnen und Sängern. Es wird auf jeden Fall spannend, denn die Liederbrücke präsentiert viele bekannte Lieder aus 20 Jahren Chorgeschichte. Zwei Moderatoren führen die Gäste durch einen musikalischen Streifzug der besonderen Art.

Showeinlagen

Mit Witz, Einfallsreichtum und kleinen Showeinlagen werden die Hitparaden-Lieder vorgestellt. Das gesamte Publikum entscheidet per Abstimmung über den Sieger. Während der Stimmenauszählung wird gute Unterhaltung durch ein Männerquartett, welches die Klagen des Ehelebens schildert, geboten.

Da zu jeder Hitparade auch Neuvorstellungen gehören, dürfen die Gäste gespannt sein, welchen Titel die Liederbrücke unter der Leitung von Hans W. Schumacher und in Begleitung von Simone Witt am Flügel als Neuheit im Programm singen wird.

Einige Karten zum Preis von 8 Euro sind noch an der Abendkasse erhältlich.

18. Juni 2005 | Quelle: Ruhr Nachrichten (Selm)


zurück zur Startseite